Archiv

„DLRG & Freunde“ gewinnen 5. Team-Lauf

2016_09_10_siegerfoto_2016Bereits zum fünften Mal veranstalteten die HSG Uni Greifswald und die Wohnungsbau-Genossenschaft Greifswald den Mannschaftslaufwettbewerb „Stark im Team“. „Im Unterschied zu anderen Lauf-Events steht bei diesem Wettkampf der Gruppengedanke im Vordergrund, um gemeinsam ans Ziel zu kommen und zu gewinnen“, erklärt WGG-Vorstand Jan Schneidewind, „Daher dürfen hier nur Teams mit bis zu fünf Läufern oder Paare starten.“ Die teilnehmenden Mannschaften müssen dabei jeweils zehn Meilen absolvieren, die sich die Teammitglieder untereinander aufteilen.

Am letzten Sonnabend gingen dann 106 Läufer aus 27 Teams und 4 Paaren ins Rennen. Die Strecke führte mitten durch das Greifswalder Neubaugebiet Schönwalde II. Der Startschuss fiel pünktlich um 11:30 Uhr im Hinterhof der Dostojewskistraße 1-4. Der Parkour führte die Läufer entlang der Anklamer Straße zum Karl-Liebknecht-Ring und von dort aus durch die Makarenkostraße zurück zum Start-Ziel-Tor.

Bereits in der zweiten Runde überholte das Team „DLRG & Freunde“ mit Jan Böllmann, Christian Schäfer, Robert Berg und Nadine Lofski das bis hierhin führende Team „WGG Herren“ und behauptete die Spitzenposition bis zum Zieleinlauf. Am Ende stand eine Siegerzeit von 1:05:14h auf der Uhr, was einem Meilendurchschnitt von 6:31,4 Minuten entspricht.

Die zweitschnellste Zeit erlief sich das Team „Gartenzwerge“ aus Neuenkirchen in 1:12:23h gefolgt von der „Kommune Hoppelstraße“, die nur 40s länger brauchte. Das schnellste Paar „Ich kann nicht… ich geb‘ alles!“ mit Anke Röhl und Martin Klage erreichte das viertbesten Ergebnis in 1:13:43h. Nach ihnen platzierten sich die Teams „WGG and Friends“ (1:13:52h), „WGG Herren“ (1:14:36h) und „Muskelkatze“ (1:14:48h). Nach etwas mehr als 1:45h hatten alle Mannschaften glücklich das Ziel erreicht, darunter auch vier Teams mit den jüngsten Starten aus der Erich-Weinert-Grundschule.

Wettkampfleiter und Moderator Peer Koppelmann fasste am Ende zusammen: „Es war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung, die allen viel Spaß gemacht hat und mittlerweile schon zur Tradition geworden ist. Vielleicht wäre es eine gute Idee, im nächsten Jahr eine Mannschaftswertung über mehrere Laufveranstaltungen rund um Greifswald einzuführen.“

Der Termin für den nächsten Lauf steht bereits fest. Am 16.09.2017 heißt es wieder „Stark im Team“